Grußworte an die Mitglieder und Freunde der Roseninsel

Liebe Mitglieder,
liebe Freunde der Roseninsel,

in den letzten Jahren wurde durch die Projekte des Förderkreises Roseninsel, insbesondere die Inneneinrichtung des Casinos durch Bänke, Vitrine und Antiken, vervollständigt. Aber auch im Außenbereich gibt es noch einiges zu komplettieren. So fehlen auf der großen Süd-West-Terrasse des Casinos neben der Figur des heiligen Michael auch Vasen auf den Säulen des Seitenaufgangs. Ein historisches Foto aus dem Jahre 1865 zeigt eine dieser Vasen. Das ist die Grundlage für die weiteren Arbeiten.

Nach übereinstimmender Meinung von Fachleuten handelt sich bei der Vase um einen modifizierten sogenannten Warwick-Krater. Der Warwick-Krater wurde 1771 in Tivoli in Italien entdeckt und drei Jahre später vom Earl of Warwick erworben. Er befindet sich heute in einem Museum in Glasgow in Schottland. Insbesondere im 19. Jahrhundert entstanden viele in Form, Größe und Verzierung abgewandelte Kopien dieser Vase.

Der Förderkreis Roseninsel Starnberger See e.V. steht zur Zeit in Verhandlung mit der Bayerischen Verwaltung der Staatlichen Schlösser- Gärten und Seen zur Nachbildung dieser Vase.
Die Realisierung soll dann, wie bei dem Pantherweibchen im vergangenen Jahr, mit moderner 3-D-Technik durch die Technische Hochschule Deggendorf erfolgen.

Der Förderkreis bedankt sich bei allen Mitgliedern und Förderern, die ihn seit Jahren großzügig und tatkräftig unterstützen und ihn hoffentlich auch weiterhin wohlwollend begleiten.

Ihnen allen wünschen wir einen schönen und erlebnisreichen (Roseninsel) Sommer.

Ihre Marie von Miller-Moll
Vorsitzende des Förderkreises Roseninsel Starnberger See e.V.